HeaderBild
Sprechblase

Gesucht: Personalverrechner (w/m/d)

arbeitet im Team der Gelben Engel kompetent, hilfsbereit, dienstleistungsstark und

  • führt die laufenden Gehaltsabrechnungen inklusive Dienstreisen definierter Mitarbeitergruppen (LHR Lohnverrechnung) durch
  • steht im direkten Kontakt den Mitarbeitern und Führungskräften in allen personalrelevanten Fragen, insbesondere zu laufenden Abrechnungen, mit Rat und Tat zur Seite
  • unterstützt das Team in der Systemwartung wie z.B. Anlage von Lohn- und Zeitarten oder Zugriffsberechtigungen und sorgt so für eine laufende Aktualisierung und Weiterentwicklung unserer Lohnsoftware
  • trägt verlässlich dazu bei, immer eine aktuelle Stammdatenbasis in unseren IT-Systemen abrufen zu können
  • lernt aufgrund der vielfältigen Arbeitsbereiche (KV, Verein, GmbH) immer dazu
  • schätzt es sehr in einem „jungen“, sehr engagierten Team zu arbeiten – und das alles in einem fairen und stabilen Arbeitsumfeld
  • kann sich immer auf die Unterstützung von Teamkollegen/innen verlassen

Haben Sie das Zeug dazu?

  • abgeschlossene Ausbildung als Personalverrechner
  • Erfahrung in der laufenden Gehaltsabrechnung einer Kanzlei oder einem Großunternehmen
  • sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (v.a. MS Office) sowie generelles IT-Know How ( P&I LOGA oder LHR Erfahrung von Vorteil)
  • Freude am Tüfteln und daran IT-Systeme zu optimieren 

Das spricht für uns:

  • Die Besonderheit eines österreichischen, gemeinnützigen Vereins
  • Die Mitarbeit in einem tatkräftigen Team mit flacher Hierarchie und offener Gesprächskultur
  • Die Möglichkeit seine Expertise in einem modernen und innovativen Arbeitsumfeld einzubringen
Standort: Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden (auch Teilzeit ab 30 Stunden möglich)
Einstiegsgehalt: ab EUR 2.500,-- brutto/Monat (40 Wochenstunden)
je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überbezahlung möglich

Kontakt

Sybille Herbinger
Tel: +43 (0)1 71199 21306

Gelbe Engel profitieren von:

Clubmitgliedschaft inkl. Schutzbrief Mitarbeitervergünstigungen Mitarbeit in einem gemeinnützigen Verein Sicherheit einer großen Organisation Gutes Arbeitsklima
Footer
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×